Select Page
Palais an der Oper, München
AuftraggeberErste IMBW Capital & Consulting Objektges.mbH + Co.KG, Weil
BauherrErste IMBW Capital & Consulting Objektges.mbH + Co.KG, Weil (Projektges. von Accumulata Immob. Development und LBBW Immobilien
ArchitektHilmer & Sattler + Albrecht, München
Bearbeitung2007 - 2013
LeistungenBauphysik, Strömungssimulation, Bau- akustik, Raumakustik, Immissionsschutz, Außenlärm, Erschütterungsschutz
ProjektleiterDipl.-Ing.(FH) M. Bauer
Im Palais an der Oper (ehemalige Residenzpost) an der Maximilian-/ Residenzstraße sind nach der Umnutzung Büro-, Gastronomie-, Wohnungs- und Einzelhandelsflächen mit exklusivem Ambiente auf 23.000 m² entstanden. Als neue Mieter zieht die Deutschlandzentrale von Louis Vuitton sowie der Gastronomiebetrieb Kuffler ein.
Im Palais an der Oper (ehemalige Residenzpost) an der Maximilian-/ Residenzstraße sind nach der Umnutzung Büro-, Gastronomie-, Wohnungs- und Einzelhandelsflächen mit exklusivem Ambiente auf 23.000 m² entstanden. Als neue Mieter zieht die Deutschlandzentrale von Louis Vuitton sowie der Gastronomiebetrieb Kuffler ein.

„Diese Website verwendet Cookies"
nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer
finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen

„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Close