Select Page
Stadthalle Cham
AuftraggeberStadt Cham
BauherrStadt Cham
ArchitektLamott + Lamott freie Architekten BDA
Bearbeitung2013 - 2018
LeistungenWärmeschutz, Bau- und Raumakustik, Thermische Gebäudesimulation
ProjektleiterDipl.-Ing. A. Kreutzer
In Cham entstand eine architektonisch ansprechende Stadthalle mit 3 Hauptfunktionsbereichen, dem Tagungsbereich, dem Restaurant und dem Saal, welcher rund 800 Personen fassen kann und teilbar ist.

Die Sockelzone beginnt am Hang und öffnet sich zum Platz. Hier befinden sich die Eingangs- und Foyerbereiche sowie das Restaurant. Die zwei erkennbaren größeren Gebäude auf dem Sockel beinhalten den Saal und den Tagungsbereich. Die schöne Holzfassade wurde auch in die Bereiche im Inneren übernommen.
In Cham entstand eine architektonisch ansprechende Stadthalle mit 3 Hauptfunktionsbereichen, dem Tagungsbereich, dem Restaurant und dem Saal, welcher rund 800 Personen fassen kann und teilbar ist.

Die Sockelzone beginnt am Hang und öffnet sich zum Platz. Hier befinden sich die Eingangs- und Foyerbereiche sowie das Restaurant. Die zwei erkennbaren größeren Gebäude auf dem Sockel beinhalten den Saal und den Tagungsbereich. Die schöne Holzfassade wurde auch in die Bereiche im Inneren übernommen.

„Diese Website verwendet Cookies"
nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer
finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen

„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Close